Frame

Ein Frame entspricht einem Einzelbild eines Films. Ein Film ist also aus hintereinander abgespielten Frames aufgebaut. Damit das Auge die Einzelbilder nicht wahrnimmt, werden die Frames sehr schnell hintereinander abgespielt. Z.B. 25 fps (frames per second) beim PAL-Format, der in Europa verwendet wird. Es gibt nun verschiedene Arten von Frames. Ein Keyframe ist ein Einzelbild, das die kompletten Bildinformationen enthält. Im Gegensatz dazu enthalten I-Frames und P-Frames nur die Informationen, die sich seit dem letzten Keyframe verändert haben.